FACHBERATUNG SYSTEMISCH ARBEITEN IN TEAMS & ORGANISATIONEN

Wirth, Jan V & Lambers, Helmut (2021): "69 Praxiskarten - Soziale Arbeit in Theorie und Methodik", Beltz90%
Wirth, Jan V (2021) "Erziehung zur Exklusion", Universität Bielefeld60%
Wirth & Kleve (2021) : "Postmodernes Beraten und Coachen", Carl-Auer25%

"Ein großes Buch aus den Hitzekammern des Maschinenraums Sozialer Arbeit – ich bin sicher, dass es auf die verdiente Resonanz stoßen wird." (Konrad Bronberger, Lektor des Beltz-Juventa-Verlags)

Erstmalig wird ein Sammelband vorgelegt, der Fachkräfte aus 44 Praxisfeldern in ihrer subjektiven Wahrnehmung ihres beruflichen Alltags ungeschönt zu Worte kommen lässt. 93 Fragen zur Praxis und Reflexion reichern die Beiträge an (Verlagswebseite mit digitalem Beitrag von Tim Middendorf, Katho NRW, und Leseprobe).

 

Hier zum Treffen mit einigen der Autor_innen: https://www.youtube.com/watch?v=b_3nvrsw8lQ

Wirth und Wartenpfuhl Buchcover In Trouble

Über SYSTEAMS

Diese Webseite möge zur Erforschung, Anwendung und dem Praxistransfer systemisch-postmoderner Methoden, Handlungsmodellen und Theorien in Sozialer Arbeit dienen.

Ausdruck für diese Arbeitsweisen können Publikationen sein wie die 69 Leuchtfeuer von Kleve und Wirth, hier geht's zur Leseprobe. Hier geht's zur Audio-Lesung.

Seit dem Jahr 1996 bis heute gibt es eine thematische Verkettung von Publikationen, die als Meilensteine postmoderner Theoriebildung gelesen werden können.

Die Ausgangspunkte sind Mehrperspektivität, Vielfalt und die Ambivalenz von Wirklichkeit und Möglichkeit als Grundlagen für systemisch angewandte Sozialtheorie.

Ambivalenz soll nicht psychologisch, sondern soziologisch verstanden werden als Unbestimmtheit der beiden Werte durch ihre unentscheidbare Beziehung zueinander.

Lebensführung verweist auf das Umgehenkönnen mit Ambivalenz, also mit der Unentscheidbarkeit, wie wirklich die Wirklichkeit ist, und welche Möglichkeiten potentiell verfügbar sind.

Werfen Sie doch noch einen Blick auf die letzten Facebook bzw. Twitter-Beiträge oder das LinkedIn Profil von Jan V. Wirth.

Website durchsuchen

Newsletter

Gemerkt?

Handlungsmaxime

1. Achte auf Komplexität

2. Schätze die Vielfalt

3. Respektiere Autonomie

4. Würdige die Wirklichkeit

5. Imaginiere die Möglichkeit

6. Gestalte und erkenne

Suche

Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden mit Cookies, um diese Webseite für Sie informativer zu machen.