Psychologie Online-Magazin

psymag.de
  1. Qualitative Forschung liefert Consumer Insights für modernes Marketing. Life-Zipping ist ein positiver Minimalismus, der durch die Betrachtung von Camping deutlich wird. Die Sehnsucht nach einfacher Bewältigung und Offline-Sein ist der Gegenpol zu einer sinnlich überfordernden Un-Welt.

    Leben.Zip – Camping ist die neue Volkstherapie., geschrieben von Gast und publiziert im Psychologie Online-Magazin - psymag.de

  2. Wie und wo wir uns verweigern, oder ob wir es gar nicht tun, sagt viel über uns selbst aus.

    Wie wir uns verweigern, geschrieben von Carsten und publiziert im Psychologie Online-Magazin - psymag.de

  3. Offenbar beeinflusst Ernährung unsere Entscheidungen, denn Menschen verhalten sich anders, wenn sie fett- oder zuckerreich gegessen haben.

    Neuro-Nutrition: Beeinflusst Ernährung unsere Entscheidungen?, geschrieben von Juliane und publiziert im Psychologie Online-Magazin - psymag.de

  4. Wo lässt sich ansetzen, um mit der Krankheit leben lernen zu können? Ängste zu bewältigen, zählt zu den Aufgaben chronisch Kranker.

    Mit der Krankheit leben lernen – Der Umgang mit chronischen Erkrankungen (3), geschrieben von Juliane und publiziert im Psychologie Online-Magazin - psymag.de

  5. Die Frage ob Verbote oder Bewusstseinswandel uns besser bei der Lösung unserer Probleme helfen, ist kontrovers.

    Verbote oder Bewusstseinswandel: Was bringt mehr?, geschrieben von Carsten und publiziert im Psychologie Online-Magazin - psymag.de

Über SYSTEAMS

SYSTEAMS ist ein dialogisches Netzwerk zur Erforschung, Anwendung und dem Praxistransfer systemischer Methoden, Handlungsmodellen und Theorien in Sozialer Arbeit.

Ausdruck dafür können Publikationen sein wie die 69 Leuchtfeuer von Kleve und Wirth, hier geht's zur Leseprobe. Hier geht's zur Audio-Lesung

Seit dem Jahr 1996 bis heute gibt es eine thematische Verkettung von Publikationen, die als Meilensteine postmoderner Theoriebildung gelesen werden können.

Die Ausgangspunkte sind Mehrperspektivität, Vielfalt und die Ambivalenz von Wirklichkeit und Möglichkeit als Grundlagen für systemisch angewandte Sozialtheorie.

Ambivalenz soll nicht psychologisch, sondern soziologisch verstanden werden als Unbestimmtheit der beiden Werte durch ihre unentscheidbare Beziehung zueinander.

Lebensführung verweist auf das Umgehenkönnen mit Ambivalenz, also mit der Unentscheidbarkeit, wie wirklich die Wirklichkeit ist, und welche Möglichkeiten potentiell verfügbar sind.

Werfen Sie doch noch einen Blick auf die letzten Facebook bzw. Twitter-Beiträge oder das LinkedIn Profil von Jan V. Wirth.

Tag-Cloud

.Instrumente (1) .Konstruktivismus (1) Ambivalenz (9) Artikel (2) Aufsätze (1) Begriffsbestimmung (1) Behinderung (1) Beratung (6) Bücher (1) Definition (1) Dekonstruktion (2) Dialog (1) Die Postmoderne (1) Diskussion (1) Distanz (1) Enzyklopädie (1) Erkenntnistheorie (1) Ermöglichungsprofession (1) Exklusion (2) FASD (1) Facebook (1) Gesprächsführung (2) Grafiken (1) Hauptschule (1) Heiko Kleve; Jan V Wirth; Dekonstruktion; Aufstellungen (1) Ideen (1) Impulse (1) Informationen (1) Inklusion (2) Interview (1) Jan V. Wirth (6) Kategorien (1) Kodizes (1) Konflikt (1) Konstruktivismus (1) Kritik (2) Kurzgeschichten (1) Leben (1) Lebensführung (9) Lehre (1) Lehrgeschichten (1) Literatur (1) Luhmann (1) Merkmale (1) Metaphern (1) Methoden (1) Modelle (1) Möglichkeit (1) Möglichkeiten (2) Newsletter (1) Normen (1) Nähe (1) Philosophie (3) Photo (1) Postmoderne (2) Postmoderne Soziale Arbeit; systemische Publikation; Ermöglichungsprofession (1) Postmoderne; Beraten; Therapie (1) Profession (2) Professionalisierung (2) Psychologie (2) Publikation (1) Reflexion (1) Schwangerschaftskonflikt (1) Sinn (1) Social Media (1) Sozialarbeit (4) Soziale Arbeit (5) Sozialer Arbeit (2) Sozialpädagogik (2) Sozialwissenschaft (1) Soziologie (2) Systemisch (3) Systemisch Systemisch arbeiten; Leuchtfeuer (1) Systemisch arbeiten (2) Systemisch denken; Kinder; Ambivalenz (1) Systemisch; systemisch arbeiten; systemisch beraten; systemische Therapie; systemische Gesprächsführung; systemische Pädagogik; helfen; erziehen (2) Systemisches Arbeiten (2) Systemtheorie (1) Theorie (4) Therapie (3) Tools (1) Twitter (1) Visualisierungen (1) Volltexte (1) Weisheit (1) Werte (1) Wirklichkeit (3) Wirklichkeiten (2) Zitate (2) arbeiten (1) bildgebende Verfahren (1) biopsychosozial (1) postmoderne soziale Arbeit (1) soziale Arbeit (4) systemisch (6) systemisch arbeiten (4) systemisch beraten (1) systemische Soziale Arbeit (1) systemtheoretischer Konstruktivismus (1) vortragen (1)

Website durchsuchen

Newsletter

Gemerkt?

Handlungsmaxime

1. Achte auf Komplexität

2. Schätze die Vielfalt

3. Respektiere Autonomie

4. Würdige die Wirklichkeit

5. Imaginiere die Möglichkeit

6. Gestalte und erkenne

Suche

Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden mit Cookies, um diese Webseite für Sie informativer zu machen.
Ja, das habe ich verstanden!