Spiegel Politik

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
  1. Armenien und Aserbaidschan bekämpfen sich in Bergkarabach. Doch dabei sollen nach Informationen Russlands auch Söldner zum Einsatz kommen. Außenminister Lawrow ist besorgt.
  2. Donald Trump wollte Rassisten im TV-Duell mit Joe Biden nicht verurteilen. Dafür setzt es nun Kritik aus der eigenen Partei. Republikanische Senatoren forderten, Trump solle "die Sache aufklären".
  3. Die TV-Debatte zwischen Donald Trump und Joe Biden endete im Chaos. Moderator Chris Wallace fühlte pure Verzweiflung, wie er nun verriet. Am Konzept des Formats wolle er aber nichts ändern.
  4. Der Vorwurf lautete Mitgliedschaft in einer Terrororganisation: Im November 2018 wurde die deutsch-kurdische Sängerin Hozan Cane in der Türkei zu sechs Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Nun wurde ihre Freilassung angeordnet.
  5. Oppositionelle werden verhaftet, Infizierte wie Straftäter behandelt, Heimkehrer als "Bioterroristen" bezeichnet: Venezuelas Präsident festigt so seine Macht.
  6. Von Reisen nach Belgien und Island wird abgeraten: Deutschland hat zahlreiche weitere Regionen in Europa zu Risikogebieten erklärt - erstmals sind auch Teile Großbritanniens betroffen.
  7. Angreifer haben das Camp der internationalen Koalition in Erbil attackiert. Bei dem Raketenbeschuss wurde offenbar niemand verletzt.
  8. Haltet euch zurück und haltet euch bereit" - so hatte sich Donald Trump im ersten TV-Duell mit Joe Biden an die "Proud Boys" gewandt. Er kenne die rechtsextreme Gruppe gar nicht, sagte er jetzt.

Über SYSTEAMS

SYSTEAMS ist ein dialogisches Netzwerk zur Erforschung, Anwendung und dem Praxistransfer systemischer Methoden, Handlungsmodellen und Theorien in Sozialer Arbeit.

Ausdruck dafür können Publikationen sein wie die 69 Leuchtfeuer von Kleve und Wirth, hier geht's zur Leseprobe. Hier geht's zur Audio-Lesung

Seit dem Jahr 1996 bis heute gibt es eine thematische Verkettung von Publikationen, die als Meilensteine postmoderner Theoriebildung gelesen werden können.

Die Ausgangspunkte sind Mehrperspektivität, Vielfalt und die Ambivalenz von Wirklichkeit und Möglichkeit als Grundlagen für systemisch angewandte Sozialtheorie.

Ambivalenz soll nicht psychologisch, sondern soziologisch verstanden werden als Unbestimmtheit der beiden Werte durch ihre unentscheidbare Beziehung zueinander.

Lebensführung verweist auf das Umgehenkönnen mit Ambivalenz, also mit der Unentscheidbarkeit, wie wirklich die Wirklichkeit ist, und welche Möglichkeiten potentiell verfügbar sind.

Werfen Sie doch noch einen Blick auf die letzten Facebook bzw. Twitter-Beiträge oder das LinkedIn Profil von Jan V. Wirth.

Website durchsuchen

Newsletter

Gemerkt?

Handlungsmaxime

1. Achte auf Komplexität

2. Schätze die Vielfalt

3. Respektiere Autonomie

4. Würdige die Wirklichkeit

5. Imaginiere die Möglichkeit

6. Gestalte und erkenne

Suche

Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden mit Cookies, um diese Webseite für Sie informativer zu machen.