Spiegel Politik

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
  1. Alexej Nawalny sitzt im Gefängnis. Seine Inhaftierung sorgt in Russland für heftige Proteste. Nun haben die Behörden offenbar damit begonnen, die Wohnung des Kremlkritikers zu durchsuchen.
  2. Wegen der Corona-Pandemie ist die deutsche Wirtschaft eingebrochen. Wann geht es wieder aufwärts – und wie schnell? Sehen Sie Wirtschaftsminister Altmaier bei der Vorstellung des Jahreswirtschaftsberichts 2021.
  3. Der Bundestag gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus – und die Rednerinnen und Redner mahnen, dass der Schrecken wiederkehren kann. Die Gastrednerin Charlotte Knobloch richtet sich dabei auch direkt an die AfD.
  4. Beim Streit um die Ostseepipeline geht es für Polen und Balten kaum um Energiepolitik, dafür aber um ihr Standing in der EU: Werden osteuropäische Erfahrungen berücksichtigt – oder doch von den Deutschen weggewischt?
  5. In Washington wird Donald Trump der zweite Impeachment-Prozess gemacht. In den Bundesstaaten wandeln sich die Republikaner zu einer Trump-Sekte. Was bedeutet das für die Zukunft der Partei? Das ist die Lage in den USA.
  6. Bodo Ramelow hat für seinen Auftritt beim Social-Media-Dienst Clubhouse viel Kritik geerntet. Nun zeigt sich Thüringens Ministerpräsident reumütig: Die Kanzlerin als »Merkelchen« zu bezeichnen, sei dumm gewesen.
  7. Verwirrung um das Treffen von AstraZeneca mit EU-Vertretern: Erst hieß es, das Pharmaunternehmen habe die Krisensitzung über Lieferschwierigkeiten des Corona-Impfstoffs abgesagt. Nun dementierte ein Firmensprecher die Meldung.
  8. Die Ex-Trump-Beraterin Kellyanne Conway soll ein Nacktbild ihrer Tochter bei Twitter geteilt haben. Die 16-Jährige machte erst die Geschichte auf TikTok publik – nun rudert sie zurück.

Über SYSTEAMS

Diese Webseite möge zur Erforschung, Anwendung und dem Praxistransfer systemisch-postmoderner Methoden, Handlungsmodellen und Theorien in Sozialer Arbeit dienen.

Ausdruck für diese Arbeitsweisen können Publikationen sein wie die 69 Leuchtfeuer von Kleve und Wirth, hier geht's zur Leseprobe. Hier geht's zur Audio-Lesung.

Seit dem Jahr 1996 bis heute gibt es eine thematische Verkettung von Publikationen, die als Meilensteine postmoderner Theoriebildung gelesen werden können.

Die Ausgangspunkte sind Mehrperspektivität, Vielfalt und die Ambivalenz von Wirklichkeit und Möglichkeit als Grundlagen für systemisch angewandte Sozialtheorie.

Ambivalenz soll nicht psychologisch, sondern soziologisch verstanden werden als Unbestimmtheit der beiden Werte durch ihre unentscheidbare Beziehung zueinander.

Lebensführung verweist auf das Umgehenkönnen mit Ambivalenz, also mit der Unentscheidbarkeit, wie wirklich die Wirklichkeit ist, und welche Möglichkeiten potentiell verfügbar sind.

Werfen Sie doch noch einen Blick auf die letzten Facebook bzw. Twitter-Beiträge oder das LinkedIn Profil von Jan V. Wirth.

Website durchsuchen

Newsletter

Gemerkt?

Handlungsmaxime

1. Achte auf Komplexität

2. Schätze die Vielfalt

3. Respektiere Autonomie

4. Würdige die Wirklichkeit

5. Imaginiere die Möglichkeit

6. Gestalte und erkenne

Suche

Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden mit Cookies, um diese Webseite für Sie informativer zu machen.